Die allerbesten Brownies mit Karamell

Brownies mit Karamell

Okay irgendwer muss ja mal wieder Schuld sein. Schuld an was fragt ihr euch? Na an dieser unverschämt guten Kombination! Brownies mit Karamell – geht es denn besser? Natürlich nicht! Es ist die beste Traumkombination, die man sich vorstellen kann, der wahre Schokoladentraum aller Schokoholics. Ach und wer ist nun Schuld? Eine meiner lieben Kolleginnen. Als sie mir sagte „Weißt du was gut wäre? Brownies mit Karamell!“  – wusste ich direkt – „DAS wird mein nächstes Rezept“. Und hier ist es nun, zwar nicht frisch aus de Ofen aber extra frisch für euch verbloggt!

Brownies mit KaramellBrownies mit KaramellBrownies mit KaramellBrownies mit Karamell

Brownies mit Karamell


Zutaten
Brownies
800 g dunkle Schokolade, ca. 60 % Kakaoanteil
550 g Butter, Zimmertemperatur
500 g brauner Zucker
8 Eier, Größe M, Zimmertemperatur
100 g Dinkelmehl
1 gestrichener TL Salz
200 g Haselnüsse, gehackt

Karamell
1 EL Butter
125 g Zucker
200 g Sahne
1/4 TL Salz

Zubereitung

Brownies

  1. Backofen auf 190 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Schokolade und Butter (beides in kleinen Stücken) in eine hitzebeständige Schüssel geben und über einem Wasserbad langsam schmelzen (das Wasser sollte nur leicht simmern, nicht kochen!). Dabei ab und zu umrühren.
  3. Geschmolzene Masse beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.
  4. Eier und Zucker eine eine große Schüssel geben und ca. 5 Minuten lang zu einer schaumigen Masse rühren.
  5. Langsam die (nur noch lauwarme!) Schoko-Butter-Masse unterrühren.
  6. Mehl und Salz zugeben und alles gut vermengen.
  7. Haselnüsse hinzugeben und kurz unterrühren.
  8. Brownie-Teig auf das Backblech geben, gleichmäßig verteilen und ca. 30-35 Minuten lang backen (Stäbchenprobe – es sollte am Schluss der Backzeit fast kein Teig mehr am Holzstäbchen hängen).

Karamell

  1. Zucker und Butter in einen Topf geben und erhitzen.
  2. Sobald sich Zucker und Butter aufgelöst haben die Masse mehrere Minuten lang, unter ständigem Rühren, köcheln lassen, bis es karamellig riecht bzw. eine gold-braune Farbe angenommen hat.
  3. Sahne langsam unter Rühren zur heißen Zuckermasse gießen und ca. 1 Minute weiter köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen. Sollte das Karamell, durch die Zugabe der Sahne, „klumpig“ bzw. „hart“ geworden sein, einfach mehrere Minuten weiter köcheln lassen, bis sich alles wieder zu einer homogenen Masse verbunden hat.
  4. Salz zugeben und gut verrühren.
  5. Die noch heiße Karamellsoße über den Brownies verteilen.

Brownies mit KaramellBrownies mit KaramellBrownies mit Karamell

2 Kommentare zu “Die allerbesten Brownies mit Karamell

Hinterlasse hier deinen Kommentar! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s