Ahoi! Zur Geburtstagsparty gibt´s Piratentorte!

Piratentorte - Schokotörtchen mit einer Frischkäsecreme mit weißer Schokolade

Eine tolle und etwas andere Geburtstagstorte sollte es werden. Entweder Thema „Auto“ oder „Pirat“. Ich entschloss mich sofort für das Piraten-Thema, da mir sofort ein Bild im Kopf vorschwebte, wie das Törtchen am Ende aussehen soll. Da es hierbei aber ja nicht nur um´s Äußere geht wurde mir auch noch verraten, dass das Geburtstagskind sehr gerne Schokolade mag. Okay … welches Kind mag keine Schokolade? Deshalb entschied ich mich für ein Schokotörtchen. Da eine reine Buttercreme mir hierzu zu mächtig erschien hab ich mich für ein Frischkäse-Frostig entschieden. Natürlich durfte da der Schokoladenanteil auch nicht fehlen. Hier kommt er zwar nur in Form von weißer Schokolade hinzu aber die ist doch genauso lecker!

Ich habe euch noch kein Törtchen ohne ein Bild vom Innenleben präsentiert. JETZT ist es soweit. Ich kann euch leider nur den Inhalt so beschreiben: Dunkle, saftige Schokoladenböden mit einem leckere, weißen Frischkäse-Frosting dazwischen. Einfach zum Dahinschmelzen!
Was es noch  zu sagen gibt: Dem Geburtstagskind hat´s geschmeckt. Er hat direkt das Schiffchen verdrückt – welches übrigens mit einem Frischkäsefrosting mit dunkler Schokolade und Nutella gefüllt und bestrichen wurde! Und solange das Geburtstagskind zufrieden ist, ist doch sowieso alles super!

Piratentorte - Schokotörtchen mit einer Frischkäsecreme mit weißer Schokolade Piratentorte - Schokotörtchen mit einer Frischkäsecreme mit weißer Schokolade Piratentorte - Schokotörtchen mit einer Frischkäsecreme mit weißer Schokolade

Piratentorte

Durchmesser 15 cm.
Das Törtchen kann man natürlich auch ohne das Schiffchen backen. Dazu einfach nur 2/3 des Kuchenteiges backen und das Frischkäse-Frosting mit dunkler Schokolade und Nutella einfach weg lassen. 

Zutaten
Kuchen

390 g Mehl
465 g Zucker
120 g Kakaopulver
2 Päckchen Natron
2 gestrichene TL Backpulver
1/2 TL Salz
450 ml Milch, Zimmertemperatur
120 g Öl
3 Eier, Größe M, Zimmertemperatur
2 TL Vanilleextrakt

Frischkäse-Frosting mit weißer Schokolade
350 g Frischkäse
70 g Puderzucker
1 EL Milch
200 g weiße Schokolade

Frischkäse-Frosting mit dunkler Schokolade und Nutella
175 g Frischkäse
4 EL Nutella
4 EL Milch
60 g dunkle Schokolade

Sonstiges
Kakaopulver zum Bestäuben für das SchiffPiratentorte - Schokotörtchen mit einer Frischkäsecreme mit weißer Schokolade

Zubereitung
Kuchen

  1. Backofen auf 175 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. Zwei Backformen (Durchmesser 15 cm) und eine normale Kastenform mit Öl ausstreichen, leicht mit Mehl bestäuben und mit Backpapier auslegen.
  3. Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben, gut miteinander vermengen und beiseite stellen.
  4. Milch, Öl, Eier und Vanilleextrakt in eine große Rührschüssel geben und ca. 2 Minuten lang vermischen.
  5. Trockene Zutaten zugeben und rühren bis sich alles gut vermischt hat. Der Teig ist ziemlich flüssig aber das ist völlig okay.
  6. Teig auf die drei Formen aufteilen (nach gutem Augenmaß oder mit einer Waage).
  7. Kuchen auf der mittleren Schiene 40-45 Minuten backen (Stäbchenprobe).
  8. Kuchen aus dem Ofen nehmen und in den Formen komplett auskühlen lassen.

Frischkäse-Frosting mit weißer Schokolade

  1. Schokolade langsam über Wasserbad schmelzen.
  2. Fischkäse mit Puderzucker und Milch cremig rühren.
  3. Schokolade unter Rühren zur Frischkäsemasse zugeben und kurz verrühren.

Frischkäse-Frosting mit dunkler Schokolade und Nutella

  1. Schokolade langsam über Wasserbad schmelzen.
  2. Fischkäse mit Puderzucker und Milch cremig rühren.
  3. Schokolade und Nutella unter Rühren zur Frischkäsemasse zugeben und kurz verrühren.

Anrichten

  1. Die zwei Runden Schokokuchen halbieren. Drei Böden mit weißer Buttercreme bestreichen (nicht zu dick) und übereinander setzen. Den vierten Boden am Schluss oben drauf.
  2. Die Creme nun etwas bläulich einfärben und den oberen Teil des Kuchens damit bestreichen.
  3. Danach zur Creme noch etwas mehr Blau hinzu geben und den nächsten Abschnitt bestreichen.
  4. Die restliche Creme nochmal mehr mit Blau einfärben und den restlichen Kuchen damit abdecken. Mit dem Rest habe ich unten eine kleine „Bordüre“ gezaubert.
  5. Dem Tortendeckel habe ich ein kleine „Wellenstruktur“ verpasst. Einfach mit einem Spatel etwas darauf herum „klatschen“ und schon hat man die Struktur.
  6. Aus dem Kastenkuchen ein Schiffchen schneiden (ich habe leider keine Bilder davon gemacht aber ich bin mir ganz sicher, dass ihr das auch ohne hin bekommt). Ich habe in dem Schiff noch eine Schicht der Frischkäsecreme mit eingebaut.
  7. Das fertige Schiff mit dem Schoko-Frischkäse-Frosting bestreichen und ein paar Stunden kühl stellen, bis das Frosting fest geworden ist.
  8. Frosting mit einer Gabel etwas einkratzen.
  9. Das ganze Schiffchen mit Kakaopulver bestäuben und auf das Törtchen setzen.
  10. Falls gewünscht mit Fähnchen dekorieren.

Piratentorte - Schokotörtchen mit einer Frischkäsecreme mit weißer Schokolade

2 Kommentare zu “Ahoi! Zur Geburtstagsparty gibt´s Piratentorte!

Hinterlasse hier deinen Kommentar! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s