Winterliche Erdnuss-Schokoladen-Kekse mit Schoko-Karamell-Füllung

Erdnusskekse mit Schoko-Karamell-Füllung - Peanut Cookies with Chocolate Caramel Filling

Weihnachten ist vorbei, der Winter grüßt jedoch derzeit mit Schnee und eisigen Temperaturen. Da geht doch nichts über gute Kekse zum heißen Kakao. Da es auch mal ein bisschen mehr sein darf habe ich diesen Keksen eine wahnsinnig leckere Füllung verpasst und – passend zur Jahreszeit – winterlich verziert. An alle Erdnuss-Karamell-Schoko-Fans da draußen: „Greift zu!“

Erdnusskekse mit Schoko-Karamell-Füllung - Peanut Cookies with Chocolate Caramel Filling

Erdnusskekse mit Schoko-Karamell-Füllung - Peanut Cookies with Chocolate Caramel Filling

Erdnusskekse mit Schoko-Karamell-Füllung - Peanut Cookies with Chocolate Caramel Filling

Erdnusskekse mit Schoko-Karamell-Füllung - Peanut Cookies with Chocolate Caramel Filling

Erdnusskekse mit Schoko-Karamell-Füllung - Peanut Cookies with Chocolate Caramel Filling

Zutaten
Erdnuss-Schokoladen-Kekse
65 g Erdnüsse, ungesalzen
180 g Vollrohrzucker
175 g weiche Butter
1/4 TL Salz
1 Ei, Größe M
280 g Dinkelmehl (Type 630)
80 g Schokolade, mind. 50 % Kakaoanteil

Ganache
275 g Schokolade, mind. 50 % Kakaoanteil
200 g Sahne

Karamellsoße
1/2 EL Butter
25 g Zucker
100 g Sahne

Zuckerguss
100 g Puderzucker
ca. 1 EL Wasser

Zubereitung
Erdnusskekse

  1. Erdnüsse in einer Küchenmaschine fein hacken und beiseite stellen.
  2. Schokolade mit einem Messer in sehr kleine Stückchen hacken und ebenfalls beiseite stellen.
  3. Butter, Zucker und Salz kurz cremig verrühren. Ei zugeben und kurz unterrühren.
  4. Mehl, fein gehackte Schokolade und Nüsse hinzugeben und mit den Händen alles gut vermengen.
  5. Den Teig etwas flach drücken, in Frischhaltefolie wickeln und über Nacht in den Kühlschrank legen.
  6. Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  7. Teig ca. 4 mm dick ausrollen und mit einer runden Keksform (ca. 40 mm Durchmesser) ausstechen.
  8. Die ausgestochenen Kekse auf das Backblech legen (mit mind. 1 cm Abstand) und ca. 10 Minuten backen.
  9. Kekse komplett auskühlen lassen.

Ganache

  1. Schokolade in kleine Stückchen brechen und in eine hitzebeständige Schüssel geben.
  2. Sahne erhitzen und heiß über die Schokolade gießen.
  3. Langsam rühren, bis sich die Schokolade komplett aufgelöst und mit der Sahne zu einer puddingähnlichen Masse verbunden hat.
  4. Die Ganache mindestens 4 Stunden stehen lassen, bis sie streichfest ist.

Karamellsoße

  1. Butter und Zucker in einen Topf geben und erhitzen.
  2. Flüssiges Zucker-Butter-Gemisch mehrere Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis es karamellig riecht bzw. eine gold-braune Farbe angenommen hat.
  3. Sahne sehr langsam unter Rühren zur heißen Masse gießen und ca. 1 Minute weiter köcheln lassen.
  4. Topf vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Zuckerguss (alternativ Kekse einfach mit Puderzucker bestäuben)

  1. Puderzucker in eine Schüssel sieben.
  2. Wasser hinzugeben und alles verrühren, bis sich der Puderzucker komplett aufgelöst hat.

Zusammenbau

  1. Ganache in einen Spritzbeutel füllen.
  2. Karamellsoße ebenfalls in einen Spritzbeutel füllen (mit kleiner Tülle). Sollte die Karamellsoße schon etwas zu fest geworden sein kann diese nochmal kurz etwas erwärmt werden.
  3. Einen dicken Ring Ganache auf einen Keks spritzen. Dabei ein ca. 1 cm Durchmesser großes Loch in der Mitte frei lassen.
  4. Karamellsoße in die Mitte spritzen und einen zweiten Keks darauf setzen.
  5. Zuckerguss in einen Spritzbeutel (sehr kleine Tülle) füllen und nach Belieben auf die Kekse spritzen.

Erdnusskekse mit Schoko-Karamell-Füllung - Peanut Cookies with Chocolate Caramel Filling

2 Kommentare zu “Winterliche Erdnuss-Schokoladen-Kekse mit Schoko-Karamell-Füllung

Hinterlasse hier deinen Kommentar! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s