Melonen-Frucht-Kuchen {Gastbeitrag von Lady Apple Pie}

Erdbeeren im Melonenkleid

Ich glaub die Früchtchen sind los! Mein zweiter Gastbeitrag kommt von Lady Apple Pie und sie hat uns eine fruchtige Erdbeer-Kreation mitgebracht. Aber HALT, das ist doch eine Wassermelone, oder? Ganz egal, um welche Frucht es sich handelt ich kann nicht auf diese leckeren Sommerfrüchtchen verzichten. Danke, liebe Nina, dass du bei mir zu Gast bist!

*  *  *

Die Isabell von baking & more hat mich gefragt, ob ich sie in ihrem Urlaub vertreten könne. Für uns Blogger ist es oft ein Problem, da wir alles an unserem Blog selbstgestalten wie z.B. Einkaufen, Rezept ausdenken, Backen, Fotografieren, Verbloggen u.s.w. müssen wir oft vor arbeiten, damit ihr netten Leute da draußen auch immer mit neuen Rezepten versorgt seit. Wenn wir dann mal eine längere Zeit wegen Krankheit, Urlaub, Hochzeit u.v.m pausieren müssen, holen wir uns tolle Hilfe bei unseren Blogger Kolleginnen. Und so bin ich heute bei Isabell´s zu Gast. Ich bin ein absoluter Erdbeer Fan! Kein SOMMER ohne diese himmlische rote Frucht. Heute zeigt sich die Erdbeere aber in einem Melonen Kleid und sieht dabei wieder fantastisch aus.

Erdbeeren im Melonenkleid

Zutaten

  • 140g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Vanilleschote
  • 2 EL Öl
  • 200g Frischkäse
  • 150g Joghurt
  • 240ml Milch
  • 250-200g Erdbeeren
  • 2 Kiwis
  • 1/2 Zitrone
  • 10g Schokodrops

Milch, Ei, Öl und das Mark einer Vanilleschote mit einander vermischen. Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in eine große Rührschüssel geben. Schluckweise das Milch-Öl-Gemisch zum Mehl geben und verrühren. Wenn hier leichte Klumpen entstehen, ist dieses nicht weiter schlimm. Den Teig in eine gefettete 26cm Springform füllen. Bei 180°C für 10-12 Min. im Ofen golden aufbacken. Kurz in der Form auskühlen lassen. Den Frischkäse, Joghurt, Zitrone und Vanillezucker miteinander vermischen. Den Boden auf einen Kuchenteller stürzen und die Frischkäsecreme darauf verteilen. Erdbeeren achteln, Kiwis schälen, in dünne Scheiben schneiden und in der Mitte einmal teilen. Mit den Kiwis wird am Rand der Torte ein Kranz gelegt. Das soll später die Schale der Melone darstellen. Um so grüner die Kiwis sind, desto besser ist der Effekt später. Ich habe mir aber sagen lassen, dass die gelben Kiwis viel aromatischer und süßer sind. Die geschnittenen Erdbeeren werden nun in der Mitte des Kuchen verteilt, bis keine Frischkäsecreme mehr zu sehen ist. Mit den Schokodrops oder Perlen legt ihr die Kerne hin, so dass der Kuchen noch echter aussieht. 🙂

3 Kommentare zu “Melonen-Frucht-Kuchen {Gastbeitrag von Lady Apple Pie}

  1. Pingback: » Melonen Frucht Kuchen-Gastbeitrag - LadyApplePie

Hinterlasse hier deinen Kommentar! :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s